Service

Das Aufspüren kleinster Fehler an Toren und Torantriebsanlagen verhindert oftmals größere Schäden. Das gilt insbesondere für kraftbetätigte Tor- und Feststellanlagen von Feuerschutztüren und Rauchschutzabschlüssen: Gemäß gesetzlicher Vorschriften müssen diese mindestens einmal im Jahr von einem Sachkundigen geprüft werden. Im Rahmen dieser Überprüfung sollte idealerweise auch die Wartung der Verschleißteile sowie die Wartung der beweglichen Teile erfolgen bzw. deren Funktionsbereitschaft ermittelt werden.

Klingt nach viel Aufwand? Nicht für Sie!
Als Ihr Partner für Tore und Torantrieb übernehmen wir Wartung und Sicherheitsüberprüfung gern für Sie. Damit Ihre Anlagen stets auf aktuellem Stand sind und allen gesetzlichen Vorgaben entsprechen, planen wir auch die regelmäßige Wartung für Sie – mit automatisierten Wartungsterminen für ebenso individuelle wie entspannte Terminplanung.

img